Vortrag beim "Update Information Management", Wirtschaftsclub Düsseldorf

Der erste Vortrag dieses Jahr hat stattgefunden, und zwar beim Update Information Management im Wirtschaftsclub Düsseldorf. Hier sind die Folien. Dank geht an Dr. Ulrich Kampffmeyer für die wiederholte Einladung und ans Publikum fürs mitmachen – mir hats Spaß gemacht, gerne wieder! 8-)

Comments

Aufgrund von Caching kann es bis zu zwei Minuten dauern, bis ein Kommentar erscheint!

Ich hab Dir zu danken, David! War toll! Schade, dass wieder mal niemand von XEROX dabei war. Dabei war Dein Umgang mit diesem Scan-Beweiswert-Debakel erster Güte, das faire & professionelle Handling, so super, dass XEROX eigentlich dankend zu Deinen Füßen liegen müsste. Ich bin dabei weiterhin der Meinung, dass dieser „kleine“ Software-Fehler nicht die eigentliche Katastrophe war - sondern dass bei Zigtausenden von Geräten und Millionen von Scans 8 Jahre lang niemand etwas gemerkt hat. Ein Armutszeugnis für Hersteller, Integratoren und Kunden. Visuelle Sichtkontrolle der Ergebnisse von Scans mit jedweder Hard- oder Software haben sich ad Absurdum geführt. Auch beim angeblich rechtssscheren und beweiswerterhaltenden Scannen, wo auch solche fehlerhaften Scan durch elektronische Signaturen „Geadelt“ wurden (da ist XEROX nicht mehr Schuld, sondern die Signierkraft die nicht ordentlich jede Seite geprüft hat, bevor sie das Dokument signierte). Andere Lösungen müssen her (und die gibt es, wie wir mal in unserem Blog schon diskutiert hatten. Dank Dir noch mal und bis bald mal wieder, Uli

1 | | 2016/01/28 23:55 | reply

Wurde die Aufteilung von #XEROX auch notwendig rechtliche Risiken aus dem #XEROXbug Debakel zu begrenzen? http://bit.ly/xerox_bug ?

2 | | 2016/01/29 16:24 | reply

Hallo Herr Kriesel,

das war ein spitzen Vortrag. Optimal präsentiert und kurzweilig. Ich sehe die Technik nun mit etwas anderen Augen.

Beste Grüße aus Aachen,

Ralf Schmitz

3 | | 2016/02/01 15:07 | reply



U O T