Vielleicht doch keine überlichtschnellen Neutrinos

Wie aus dieser Submission auf Arxiv hervorgeht könnten die überlichtschnellen Neutrinos nur daher gemessen worden sein, weil die spezielle Relativitätstheorie nicht vollständig angewandt wurde. Im Erdorbit bei den GPS-Satelliten sehen Entfernungen nämlich anders aus, als hier auf dem Boden. Der Autor rechnet aus, dass die Neutrinoflugzeit aus Sicht der GPS-Satelliten um 32 Nanosekunden kürzer ist, als wenn sie auf der Erde gemessen würde.

Da der Fehler zweimal gemacht worden sei, wäre die Gesamtabweichung bei 64 Nanosekunden, was von den Zahlen her hinkäme, und Einstein würde auch weiterhin die Bude rocken. Relativitätstheorie live und in Farbe :-) Danke @ SPL!

Comments




B​ V N Z​ T
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Minima Template by Wikidesign Driven by DokuWiki